Der Antrag

Der Antrag war, wie könnte es auch anders sein bei Tauchern, unter Wasser.

Es geschah im Juni 2009 auf eienr Tauchsafari im Roten Meer. Wir befanden uns vor der Insel Zabargad, 24 Meter unter der Wasseroberfläche.

Thomas deutete mir ich solle mich hinsetzten. Ich war etwas erstaunt, denn dort gab es nur Sand und keine speziellen Fische, Muscheln oder Korallen. Aber ich tat wie mir gesagt wurde. Dann nahm Thomas die Schilder hervor "Willst du mich Heiraten?" "JA" "NEIN". Ich musste nicht lange überlegen. Anstatt das richtige Schild zu nehmen umarmte ich ihn jedoch. Allerdings bestand Thomas darauf, dass ich auch das richtige Schild nehme - um ganz sicher zu sein.

Die Fotos wurden im Nachhinein noch gemach, denn beim Antrag selber waren nur Thomas, ich und ca. 132 Fische anwesend. Und nein - es ist keine Fotomontage. Man kann sich unter Wasser sehr gut küssen.